Info

Wir haben von Freitag bis Mittwoch ab 10 Uhr für Sie geöffnet.
Bei uns gibt's durchgehend warme Küche bis 20.30 Uhr.
An Sonntagen haben wir bis 20 Uhr geöffnet.
Donnerstag ist unser Ruhetag.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bikerweg – 19km

bikerweg

Streckencharakteristik
Hauptsächlich Gemeindestraßen
Parkmöglichkeiten
im Ort Hartkirchen

Schiffsanlegestelle
Brandstatt: nur für Sportboote

Highlights
Predigtstuhl – wunderschöne Aussicht auf die Donau
Pfarrkirche Hartkirchen
Bäckerstein in Gfehret
Burgruine Schaunberg und Wallfahrtskirche Hilkering (Liegen nicht direkt am Weg, der Besuch lohnt sich aber)

Streckenbeschreibung

0 km Hartkirchen. Vor der Abfahrt können Sie noch die Pfarrkirche Hartkirchen besichtigen. Dieses “Barockjuwel” liegt direkt im Ortszentrum. Das Kircheninnere überrascht durch seinen außerordentlichen Reichtum und im Altarraum ist die spätgotische Illusionsmalerei zu hoher Vollendung gebracht. Von Hartkirchen führt die Tour über Kellnerring nach

3 km Vornholz. In Vornholz bieten sich schöne Ausblicke auf die Donau. Weiter geht es auf dem Weg 41 a vorbei am Marterl “GW Schönleiten” bis nach Würting, geradeaus,

7,8 km
beim FF Depot vorbei und weiter bis nach Hinteraigen. Direkt am Weg liegt der Bildstock “beim Andlinger”.

10 km
Hinteraigen: Hier liegt der Aussichtspunkt “Predigtstuhl” ganz in der Nähe. Von diesem aus hat man einen prächtigen Blick auf die Donau und ins Mühlviertel. Weiter nach Mußbach und hinunter zur Öd in Bergen Landesstraße. Queren Sie die Landesstraße und folgen Sie den Markierungen bis nach Öd in den Bergen.

14 km Öd in Bergen: Vorbei an der Wötzinger Kapelle und weiter nach Gfehret.

25 km
Gfehret: Direkt am Weg befindet sich der sagenumwobene Bäckerstein. Dann weiter nach Hachlham, rechts Richtung Moos und durchs Moos bis zum Bildstock “Kirchenbühel” und wieder zurück nach

19 km Hartkirchen – zum Ausgangspunkt.

Information
Gemeinde Hartkirchen, 4801 Hartkirchen, Kirchenplatz 1
Tel.: 0043(0)7273/8956 Fax: DW 55

www.oberoesterreich.at/hartkirchen